top of page
Image by Denny Müller
Suche
  • svenschuessler19

13. Spieltag 2023

SKC Fidelio 49 Karlsruhe 2 gegen SG Neckarperle Dossenheim 4

Eine Überraschung gelang der 4.Mannschaft in Karlsruhe wobei einige

Bestleistungen fielen. So konnte Uwe Romahn 532 Holz in Start mit persönlicher

Bestleistung sein Spiel 3:1 gewinnen. Beim Oldie der Mannschaft Lothar Jähnert lief

es nicht so trotzdem konnte man in Führung gehen. Dann im Mittelpaar zeigte

Thomas Meyer mit seiner Bestleistung, starken 559 Holz, sein Können. Da es auch

bei Klaus Weber nicht so gut lief lag man mit 5 Holz zurück. Doch das Schlusspaar

Alija Begovic 538 Holz und Horst Reinhardt 529 Holz mit Persönlicher Bestleistung

konnte dem Spiel noch die Wende geben. Mit einem neuen Mannschaftsrekord der

4.Mannschaft machte man den Sieg perfekt. Glückwunsch.

Endstand: 3077:3126 (2:6)



KSC 81/VFL Hockenheim 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 1

Gegen starke Hockenheimer musste die 1.Mannschaft trotz ansprechender Leistung

eine 6:2 Niederlage hinnehmen. Stefan Tesch konnte sich im Startpaar beim 2:2

knapp seinen Mannschaftspunkt sichern während Tobias Ewald 543 Holz gegen den

Tagesbesten der Gastgeber Markus Körner 618 Holz chancenlos war. Auch der

Tagesbeste der SG Neckarperle Dossenheim Marcel Köbel 584 Holz sicherte sich

seinen Mannschaftspunkt gegen Marcel Engelhardt 533 Holz. Daniel Emmerich 549

Holz konnte trotz großen Kampfs gegen Benjamin Waldherr 563 Holz beim 2:2

seinen Punkt nicht holen. Im Schlusspaar zeigte Ralf Schmitt 570 Holz ein enges

Duell gegen Fabian Becker 576 Holz und verlor knapp beim 3:1. Auch Markus Bähr

534 Holz konnte gegen Tobias Kammer 570 Holz seinen Punkt nicht holen so dass

der Sieg verdient an Hockenheim ging

Endstand: 3429:3360 Holz (6:2)



BG Östringen/RW Ubstadt 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 2

Bei der 2.Mannschaft merkte man das Fehlen von 5 Spielern deutlich. Gegen die

Sportkameraden aus Ubstadt/Weiher spielten 5 Mann welche im Vorspiel nicht im

Einsatz waren und so ist die 2:6 Niederlage kein Beinbruch. Trotzdem versuchten

alle Spieler ihr bestes. Im Start erwischte Karl-Ludwig Roth und Ralph Gerngroß

keinen guten Tag und gaben ihre Punkte ab. Das Mittelpaar mit Thomas Klauck 529

Holz und Bernd Bökelmann 516 Holz konnte zumindest mit Thomas einen Punkt

holen, so dass im Schlusspaar nochmals Hoffnung aufkeimte. Doch leider konnte

Jürgen Fendrich 516 Holz seinen Gegner nach 1:0 Führung nicht halten und verlor

so auch seinen Punkt. Der Oldie der Mannschaft Manfred Romahn 542 Holz konnte

zwar 65 Holz gutmachen und seinen Punkt gewinnen, aber am verdienten Sieg der

Gastgeber änderte dies nichts mehr.

Endstand: 3175:3104 (6:2)



KC Schöner Kranz Ubstadt 3 gegen SG Neckarperle Dossenheim 3

Am frühen Sonntagmorgen musste die 3.Mannschaft beim Schöner Kranz Ubstadt

antreten. Hier zeigte Sven Schüßler mit 562 Holz im Startpaar sein können und holte mit der Tagesbestleistung seinen Punkt. Leider konnte Kurt Sandrisser im Startpaar und Achim Bien im Mittelpaar nicht ihre Leistung abrufen. Da Jan Emmerich auch nur einen Durchgang glänzte 82 Holz in die Volle und 79 Holz im abräumen sollte das Schlusspaar dieses Spiel noch drehen. Im Schluss spielten Jürgen Fendrich 527 Holz und verlor unglücklich beim 2:2 seinen Punkt und so war es Peter Reiser 536 Holz welcher den zweiten Punkt für die SG Neckarperle Dossenheim holen.

Endstand: 3145:3116 (2:6)



Spiele am Wochenende 20.01.2024

10:00 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 4 gegen KC Schöner Kranz Ubstadt 3

10;30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 3 gegen SSC Karlsruhe 1

13:30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 1 gegen Vorwärts Hemsbach 1

15:30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 2 gegen SKV Nüünerkiller 16 Eisingen 1

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


Unbenannt.png
bottom of page