top of page
Image by Denny Müller
Suche
  • svenschuessler19

18. Spieltag

Ein perfektes Wochenende der SG Neckarperle Dossenheim

Alle Mannschaften gewinnen ihre Heimspiele

Da die Gäste aus Plankstadt einer Spielverlegung zustimmten spielte die

3.Mannschaft bereits am Samstag um 10:00 Uhr


SG Neckarperle Dossenheim 3 gegen SG KC Plankstadt 2 (6:2) 3100:2956

Die SG Neckarperle Dossenheim 3 startete gegen die Plankstädter mit Jürgen

Fendrich 522 Holz, Karl-Ludwig Roth 551 Holz und Kurt Sandrisser 516 Holz stark.

Alle Spieler gewannen ihre Duelle mit 3:1 Mannschaftspunkten. Da fielen die

Niederlagen von Achim Bien 1:3 und Peter Reiser 1:3 nicht ins Gewicht zumal im

Schlusstrio Bernd Bökelmann 520 Holz seinen Mannschaftspunkt holte. So stand es

nach Mannschaftspunkten 4:2 plus der 2 Zusatzpunkte für das Gesamtergebnis

gewann man locker dieses Spiel. Weiter ging es mit der 2.Mannschaft welche

ebenfalls gegen Plankstadt spielte.



SG Neckarperle Dossenheim 2 gegen SG KC Plankstadt 1 (6:2) 3225:3142

Gegen die favorisierte Mannschaft aus Plankstadt überraschte die 2.Mannschaft mit

einer guten Leistung. Stark im Starttrio Simon Schäfer welcher sich nach einer

schwachen ersten Bahn noch auf den Tagesbestwert von 566 Holz steigerte und

gegen Daniel Dahms 518 Holz 3:1 gewann. Thomas Klauck überzeugte mit 549 Holz gegen Timo Stadler 505 Holz und gewann klar mit 4:0 Satzpunkten. Manfred

Romahn versuchte alles tat sich aber wieder schwer und verlor deutlich gegen Mario- Julian Briante 545 Holz mit 0:4 Punkten. So lag die 2.Mannschaft 2:1 und mit 46 Holz vorne. Im Schlusstrio konnte Gerd Bellemann 523 Holz sein Duell 3:1 gegen das Wechselpaar Michael Kaiser, Hanspeter Brose gewinnen. Auch Bernd Schnabel 557 Holz erkämpfte beim 2:2 gegen Fabian Stadler 552 Holz seinen Mannschaftspunkt dank des besseren Gesamtergebnisses. Ralph Gerngroß 531 Holz verlor gegen den Tagesbesten der Gäste Tobias Rühle 565 Holz zwar mit 1:3 Punkten doch am deutlichen Sieg änderte das nichts mehr. Ein wichtiger Sieg für die 2.Mannschaft gegen den Abstieg. Anschließen spielte die 1.Mannschaft welche die SG Lampertheim zu Gast hatte.



SG Neckarperle Dossenheim 1 gegen SG Lampertheim2 (5,5:2,5) 3340:3232

Die 1.Mannschaft machte ebenso weiter und gewann sicher gegen die Lampertheimer Sportfreunde. Im Start konnte Tobias Ewald 538 Holz 3:1 gegen

Marco Zimmermann und Markus Bähr 590 Holz 3,5:1,5 ihren Mannschaftspunkt

gewinnen. Matthias Keiler tat sich schwer und steigerte sich im Durchgang 2+3 noch auf 531 Holz trotzdem gab er den Mannschaftspunkt gegen Karlheinz Fellner 551 Holz ab. So führte die 1.Mannschaft zur Halbzeit mit 2:1 Punkten und 61 Holz

Vorsprung. Im Schlusstrio konnte der Tagesbeste Marcel Köbel 600 Holz gegen Rene Hamann 543 Holz seinen Mannschaftspunkt sicher gewinnen. Ralf Schmitt 516 Holz verlor seinen Mannschaftspunkt 1:3 gegen Thomas Geyer 526 Holz, während Daniel Emmerich 565 Holz und Justin Krämer 565 Holz sich ein packendes Duell lieferten. Am Ende stand es unentschieden und jeder bekam einen halben Mannschaftspunkt. Somit steht die 1.Mannschaft auf dem 2.Tabellenplatz und kann noch vom Aufstieg träumen. Am Sonntag machte die 4.Mannschaft das Perfekte Wochenende komplett.



SG Neckarperle Dossenheim 4 gegen SG Lampertheim 3 (5:1) 1925:1858

Hier zeigte Thomas Meyer 507 Holz im Startpaar gleich die Bestleistung und gewann mit 4:0 sein Duell, Uwe Romahn gewann 3:1 so das das Schlusspaar mit 2:0 und 65 Holz Vorsprung auf die Bahnen gingen. Hier konnte sich Alija Begovic beim 2:2 durchsetzen während Horst Reinhardt sein Duell beim 2:2 verlor. Trotzdem konnte man einen ungefährdeten Sieg feiern.



Spiele am Wochenende Samstag 11.03.2023

11:00 Uhr Stolzer Kranz Walldorf 3 gegen SG Neckarperle Dossenheim 4

13:00 Uhr SKC Edingen-Neckarhausen 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 2

13:30 Uhr Stolzer Kranz Walldorf 2 gegen SG Neckarperle Dossenheim 1

14:00 Uhr SSC Karlsruhe 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 4

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


Unbenannt.png
bottom of page