top of page
Image by Denny Müller
Suche
  • svenschuessler19

20. Spieltag

1.Mannschaft spielte gegen den Tabellennachbar unentschieden

3.Mannschaft wahrte mit Sieg ihre Aufstiegschance


SG Neckarperle Dossenheim 2: SKC Adler Neckargemünd 1 (3:5) 3131:3192

Auch wenn die Leistung heute einigermaßen stimmte verlor man gegen die gut

aufgestellten Adler aus Neckargemünd. Ralph Gerngroß 520 Holz gewann sein Duell gegen Erich Schmiederer 530 Holz mit 3:1 Satzpunkten und auch Matthias Keiler Tagesbester mit 552 Holz gewann beim 2:2 dank des besseren Gesamtergebnisses gegen Oliver Fischer welcher 535 Holz erzielte. Simon Schäfer 511 Holz verlor gegen Sebastian Sandritter 541 Holz beim 2:2 seinen Mannschaftspunkt. Nun sollte das Schlusstrio es richten. Ein starker Bernd Schnabel 541 Holz 2:2 gegen Maik Wähler 532 Holz gewann seinen Mannschaftspunkt. Doch leider konnten Manfred Romahn und Thomas Klauck bei den 1:3 Niederlagen nicht mithalten. Durch das gleichzeitige Unentschieden der Ubstädter auf dem Waldhof und der Niederlage von Frankonia Karlsruhe hat man den 9.Platz sicher und kann das Derby in Weinheim gegen Mörlenbach am nächsten Wochenende beruhigt angehen.



SG Neckarperle Dossenheim 1: Goldener Kranz Reilingen 1 (4:4) 3244:3254

Super Start für die Spieler der SG Neckarperle Dossenheim. Tobias Ewald 550 Holz

konnte sich gegen Michael Seitz 546 Holz beim 2:2 durchsetzen. Markus Bähr 554

Holz gewann 2,5:1,5 nach Punkten gegen Pascal Brenner 537 Holz und der Tagesbeste seitens der SG Neckarperle Dossenheim Marcel Köbel 561 Holz konnte

sich 3:1 gegen Steffen Lammel 529 Holz durchsetzen. So führte man mit 3:0

Mannschaftspunkten und schickte das Schlusstrio mit Ralf Schmitt, Ernst Engel und

Daniel Emmerich auf die Bahnen. Ralf tat sich schwer und wurde im 2. Durchgang

durch Matthias Keiler (zusammen 517 Holz) ersetzt, welcher noch den Satzpunkt

holten konnte. Trotzdem musste er beim 2:2 den Mannschaftspunkt gegen Klaus

Faber 541 Holz abgeben. Daniel 510 Holz konnte heute auch nicht überzeugen und

gab beim 1:3 gegen den Tagesbesten Peter Mayer 578 Holz seinen Mannschaftspunkt ab. Zwar holte Ernst Engel mit 552 Holz seinen Mannschaftspunkt beim 2,5:1,5 Sieg gegen Jürgen Brenner 523 Holz doch durch das um 10 Holz bessere Gesamtergebnis holten die Gäste aus Reilingen noch ein 4:4. Nun gilt es in Nußloch mit einem Sieg den Aufstieg klar zu machen. Eine schwere Aufgabe aber nicht unmöglich.



SG Neckarperle Dossenheim 4: KC Kerche-Kirchheim KVH 1 (6:0) 1979:1815

Am Sonntag konnte dann die 4.Mannschaft mit einem 6:0 Sieg gegen die

Sportfreunde aus Kirchheim sicher gewinnen. Der Tagesbeste Thomas Meyer 525

Holz zusammen mit Günter Segewitz 503 Holz sorgten für eine 2:0 Führung. Diese

mussten Alija Begovic 506 Holz und Uwe Romahn nur noch verwalten. So dass man

dieses Spiel sicher gewann.



SG Neckarperle Dossenheim 3: SKC Fortuna Karlsruhe 1 (6:2) 3062:2991

Auch die 3.Mannschaft gewann verdient gegen Fortuna Karlsruhe. Achim Bien 504

Holz und Kurt Sandrisser 506 Holz gewannen ihre Mannschaftspunkte. Peter Reiser

505 Holz hatte gegen den Tagesbesten der Gäste das nachsehen und so lag man

zur Halbzeit mit 2:1 vorne. Im Schluss holten Jürgen Fendrich 518 Holz und Karl-

Ludwig Roth, Tagesbester der SG Neckarperle Dossenheim, mit 521 Holz ihre Punkte. Leider musste Bernd Bökelmann 508 Holz bei der 1:3 Niederlage, trotz mehr erzielten Holz, seinen Mannschaftspunkt abgeben, was am deutlichen Sieg aber nichts mehr änderte.



Am Samstag den 25.03.2023 haben alle Mannschaften Auswärtsspiele.

13:30 Uhr SG Adler Neckargemünd 2 gegen SG Neckarperle Dossenheim 4

14:00 Uhr KC Olympia 1981 Nußloch 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 1

15:00 Uhr TSV Spessart 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 3

15:00 Uhr Blau Weiss Mörlenbach 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 2

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Unbenannt.png
bottom of page