Image by Denny Müller
Suche
  • svenschuessler19

8.Spieltag

8.Spieltag der SG Neckarperle Dossenheim

Mit einer schwachen Leistung verlor die 1.Mannschaft gegen den Tabellenletzten aus Walldorf 2:6

SG Neckarperle Dossenheim 1 gegen Stolzer Kranz Walldorf 2 (3202:3290) 2:6

Gegen die 2.Mannschaft des Regionalligisten Walldorf zeigte die 1.Mannschaft eine schwache Leistung und verlor am Ende klar dieses Spiel. Da die 1.Mannschaft der Walldörfer spielfrei war konnten diese mit Andreas Sawusch 572 Holz und Frank Steffan 581 Holz zwei Spieler der ersten einsetzen. Trotzdem wollte man dieses Spiel gewinnen. Doch schon im Starttrio musste Daniel Emmerich 540 Holz seinen Mannschaftspunkt mit 1:3 abgeben. Stephan Transier fand überhaupt nicht in sein Spiel und verlor ebenso wie Matthias Keiler gegen Dieter Heiler 581 Holz sein Duell. Auch einen gebrauchten Tag erwischte Tobias Ewald welcher beim 2:2 seinen Mannschaftspunkt abgab. Da halfen auch das 4:0 von Ralf Schmitt

mit 560 Holz Tagesbester der SG Neckarperle Dossenheim und der 3:1 Erfolg von Ernst Engel 546 Holz nichts.



SG Neckarperle Dossenheim 2 gegen SKC Edingen-Neckarhausen 1 wurde aufgrund verschiedener Krankheitsfälle der Gäste verlegt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.


SG Neckarperle Dossenheim 4 gegen Stolzer Kranz Walldorf 3 (1952:2016) 2:4

Die SG Neckarperle Dossenheim startete mit Klaus Weber 477 Holz und einem 2:2 Erfolg da er das höhere Gesamtergebnis spielte. Leider erwischte Günter Segewitz einen schwachen Tag und wurde durch Lothar Jähnert ersetzt und so lag man um 53 Holz zurück. Alija Begovic gewann zwar sein Spiel mit 3:1 aber Uwe Romahn 505 Holz verlor 1:3, so dass hier das bessere Gesamtergebnis für Walldorf zum Sieg reichte.



SG Neckarperle Dossenheim 3 gegen SSC Karlsruhe 1 (3091:2892) 6:2

Einem deutlichen Sieg konnte die 3.Mannschaft gegen Karlsruhe feiern. Achim Bien 532 Holz gewann sein Spiel mit 3:1 und auch Kurt Sandrisser mit 550 Holz Tagesbester gewann 4:0 während sich Jürgen Fendrich 493 Holz zwar 1:3 verlor dennoch wichtige Holz gutmachte. Auch im Schlusstrio gewannen Peter Reiser 504 Holz und Ralph Gerngroß 512 Holz ihre Spiele. So machte die Niederlage von Bernd Bökelmann 500 Holz gegen den Tagesbesten aus Karlsruhe Dr. Marcus Huber 533 Holz nichts aus.



Am Wochenende sind bis auf die 2.Mannschaft alle spielfrei

Nachholspiel 12.11.2022 um 12:30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 2 gegen SG Waldhof 1

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Unbenannt.png