Image by Denny Müller
Suche
  • svenschuessler19

9. Spieltag

Erste und zweite Mannschaft spielen Unentschieden.


Goldener Kranz Reilingen 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 1 4:4 (3141:3155)

Da war etwas mehr drin aber auf den Bahnen in Reilingen taten sich die Spieler der 1.Mannschaft schwer und so sprang nur dank des besseren Gesamtergebnisses ein Unentschieden heraus. Zwar startete Matthias Keiler 501 Holz mit zwei guten Bahnen musste aber am Ende den Mannschaftspunkt gegen die Kombination Klein/Mayer 515 Holz abgeben. Markus Bähr Tagesbester der SG Neckarperle

Dossenheim mit 550 Holz gewann seinen Mannschaftspunkt deutlich und so konnte das Mittelpaar mit einem Vorsprung von 43 Holz auf die Bahnen gehen. Tobias Ewald 540 Holz verlor sein Duell gegen den Tagesbesten Steffen Lammel 560 Holz während Daniel Emmerich mit 546 Holz gegen Michael Seitz 530 Holz gewann. So führte man noch mit 39 Holz und dachte das Schlusspaar würde noch einen Mannschaftspunkt holen welcher zum Sieg gereicht hätte. Doch leider gelang es weder Ralf Schmitt 507 Holz noch Ernst Engel 511 Holz den Mannschaftspunkt zu holen so dass es nach Punkten 4:2 stand. Da die SG Neckarperle Dossenheim das höhere Gesamtergebnis hatte bekam man die 2 Zusatzpunkte und erreichte ein Unentschieden.



SKC Adler Neckargemünd 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 2 4:4 (3200:3104)

Gegen die Adler aus Neckargemünd konnte sich die 2.Mannschaft auch dank eines starken Bernd Schnabel ein Unentschieden erkämpfen. Im Starttrio musste Thomas Klauck 509 Holz seinen Mannschaftspunkt gegen Maik Wähler 546 Holz abgeben. Besser machte es Simon Schäfer 515 Holz und 3:1 Satzpunkte gegen Oliver Fischer 529 Holz und der Oldie der Mannschaft Manfred Romahn 539 Holz welcher beim engen Duell (2:2) mit Erich Schmiederer 538 Holz auch den Mannschaftspunkt gewann. Gerd Bellemann hatte gegen den Tagesbesten Matthias Beichert 586 Holz keine Chance während Ralph Gerngroß 518 Holz sein Duell locker gewann. Spannend das Duell von Bernd Schnabel 547 Holz Tagesbester der SG Neckarperle Dossenheim. Sein Gegenspieler Robert Schön 525 Holz zeigte im 3. Durchgang mit 155 Holz eine starke Leistung und lag vor der letzten Bahn mit 15 Holz vorne. Doch Bernd ließ sich nicht irritieren und holte diesen mit starken 150 Holz auf. Somit holte er den 4.Mannschaftspunkt. Danach war jubeln angesagt beim umkämpften Unentschieden.



KC Kerche-Kirschheim 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 4 5:1 (2000:1896)

Bis auf Alija Begovic 497 Holz mussten alle Spieler der SG Neckarperle Dossenheim ihre Punkte bei der deutlichen Niederlage in Heidelberg abgeben.



SKC Fortuna Karlsruhe 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 3 7:1 (3099:2956)

Auch die 3.Mannschaft konnte gegen Karlsruhe nicht punkten. Einzig die Kombination Horst Reinhardt/Thomas Meyer 526 Holz gewann ihr Duell. Erwähnenswert auch Achim Bien 504 Holz welcher sein Duell um 5 Holz verlor.




Am Wochenende findet das Nachholspiel der 3.Mannschaft statt.

Sonntag 27.11.2022 14:00 Uhr

SG Neckarperle Dossenheim 3 : SG Kronau/Hambrücken 3

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

8.Spieltag

Unbenannt.png