Image by Denny Müller
Suche
  • Manfred Romahn

Nachholspieltag

Aktualisiert: 24. Okt.


Nachholspieltag der SG Neckarperle Dossenheim

2.Mannschaft gewinnt in Karlsruhe hart umkämpftes Spiel.

4.Mannschaft feiert zuhause gegen Eberbach ihren ersten Sieg

Die 3.Mannschaft verliert unglücklich in Lampertheim.


ESG Frankonia Karlsruhe 1 gegen SG Neckarperle Dossenheim 2 1:7 (3033:3173)

Schon das Startpaar mit Gerd Bellemann und Manfred Romahn legten den Grundstein zum Erfolg. Gerd gewann sein Duell ebenso wie Manfred mit 3:1 und sie holten zusammen einen Vorsprung von 54 Holz heraus. Daniel Emmerich Tagesbester mit 574 Holz und 4:0 Punkten erzielte im ersten Durchgang starke 167 Holz dem wollte Tobias Ewald mit 546 Holz und 3:1 Punkten nicht nachstehen. Somit führte die Spieler der SG Neckarperle Dossenheim mit 4:0 Punkten und deutlich mehr Holz. Ernst Engel kämpfte sich mit 3:1 Punkten nach schwachen beginn noch auf 517 Holz und gewann den Mannschaftspunkt trotz 517:520 Holz gegen den Tagesbesten der Gastgeber Wolfgang Ness. Da konnte man die 3:1 Niederlage von Markus Bähr 505 Holz gegen Marcus Zimmy 514 Holz locker verkraften.





Neckarperle Dossenheim 4 gegen KC 80 Eberbach 3 6:0 (1973:1785)

Endlich der 1.Sieg für die 4.Mannschaft. Beim 6:0 Sieg gewannen die Spieler um Mannschaftsführer Klaus Weber alle Mannschaftspunkte. Dieter Thoni der Tagesbeste setzte sich mit 3:1 (521:483) ebenso wie Günter Segewitz (482:459) durch. Auch Uwe Romahn konnte sich mit 2,5:1,5 (477:432) durchsetzen und holte zusammen mit Klaus Weber 4:0 (493:411) die Mannschaftspunkte.




KC 1926 Lampertheim 2 gegen SG Neckarperle Dossenheim 3 6:2 (3068:3049)

Auch die 3.Mannschaft wollte punkten und nach zwei Unentschieden den ersten Sieg einfahren. Man startete mit Kurt Sandrisser 505 Holz welcher sein Duell mit 1,5:2,5 Punkten verlor und den Mannschaftspunkt abgab. Der Tagesbeste Ralph Gerngroß 539 Holz gewann mit 3:1 ebenso wie Simon Schäfer welcher beim 2:2 dank des höheren Ergebnis 507:485 Holz dem Mannschaftspunkt holte. So stand es nach Punkten 2:1 für die SG Neckarperle Dossenheim. Doch das sollte nicht reichen da im Schlusstrio alle Spieler ihre Punkte abgaben. Bernd Bökelmann 506 Holz, Jürgen Fendrich 500 Holz und Achim Bien 492 Holz konnten ihre Duelle nicht gewinnen so dass es am Ende doch nicht zum ersten Sieg reichte.




Nächster Spieltag

Am 13.10.2022 um 18:30 Uhr Frei Holz Plankstadt 2 gegen SG Neckarperle Dossenheim 1

Am 15:10.2022 um 12:30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 2 gegen KC Ubstadt 2

Am 15.10.2022 um 15:30 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 1 gegen VKC Eppelheim 2

Am 16:10.2022 um 12:00 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 4 - SG Eppelheim 3

Am 16:10.2022 um 14:00 Uhr SG Neckarperle Dossenheim 3 - SG Ettlingen 3

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Unbenannt.png