Image by Denny Müller
Suche
  • svenschuessler19

Sportbericht 15. Spieltag BKBV



Mit Saisonbestleistung zur vorzeitigen Meisterschaft in der Verbandsliga

des BKBVs und Aufstieg in die 2.Bundesliga der DCU.

SKC FH Eppelheim 1 – SG Neckarperle Dossenheim 1 5441:5660

Auch gegen die stark eingeschätzten Gastgeber aus Eppelheim gewannen die

ungeschlagenen Gäste der SG Neckarperle Dossenheim mit einer konzentrierten

Leistung. Das Starttrio mit Matthias Keiler 244 Holz, Daniel Emmerich 254 Holz und

Stephan Transier 262 Holz zeigten gleich im 1. Durchgang das man gewillt war

dieses Spiel zu gewinnen und machten bereits 120 Holz gut. Am Ende standen für

Stephan Transier 965/309 Holz auf der Anzeigetafel. Daniel Emmerich erreichte

952/344 Holz und Matthias Keiler 919/315 Holz und so führte die SG Neckarperle

Dossenheim mit 207 Holz. Diesen Vorsprung sollten Tobias Ewald, Ralf Schmitt und

Marcel Köbel über die Runden bringen. Doch bei Eppelheim zeigte Pascal Becker mit 994/330 Holz die Tagesbestleistung und auch Jens Bernhard wusste mit 951 Holz zu überzeugen. Doch Sportwart Tobias Ewald steigerte sich nach anfänglicher Schwäche noch auf 933 Holz, Marcel Köbel erzielte 925/300 Holz und der Tagesbeste der SG Neckarperle Dossenheim Ralf Schmitt konnte 966/327 Holz zum souveränen Sieg beisteuern. Danach war feiern angesagt welches die Spieler um die Sportwarte Sven Schüßler und Tobias Ewald auch ausgiebig taten.

Erwähnen muss man das während der laufenden Runde auch starke Ergebnisse

gespielt wurden und dieser Erfolg nicht ohne die Ersatzspieler möglich gewesen

wäre. Hier alle Spieler mit ihren Bestleistungen. Daniel Emmerich 980 Holz, Marcel

Köbel 980 Holz, Markus Bähr 953 Holz, Matthias Keiler 963 Holz Ralf Schmitt 966

Holz, Stephan Transier 966 Holz, Tobias Ewald 963 Holz sowie die Ersatzspieler Gerd Bellemann, Sven Schüßler, Bernd Schnabel, Ralph Gerngroß, Jürgen Fendrich und Thomas Klauck.


Am Samstag geht es gegen den Tabellenzweiten SKC Fidelio 49 Karlsruhe 1 um die

letzten Punkte für die 1.Mannschaft. Spielbeginn: 15:30 Uhr in Heddesheim. Zuvor

spielt um 12:30 Uhr die 2.Mannschft gegen Bahnfrei Weinheim 1 und kann mit einem Sieg den 2.Platz festigen. Ebenfalls am Samstag um 13:30 Uhr spielt die

3.Mannschaft in Heidelberg gegen die Adler Neckargemünd 2.



SG NP Dossenheim 3 - TG Rimbach 3 2360:2303

Mit einer schwachen Leistung gewann die 3.Mannschaft gegen Rimbach und

behauptet weiterhin einen guten Mittelplatz. im Starttrio spielte Uwe Romahn 401

Holz, Dieter Thoni 373 Holz und Günter Segewitz 368 Holz und konnten so einen

Vorsprung von 18 Holz herausspielen. Alija Begovic 393 Holz, Kurt Sandrisser 383

Holz und der Tagesbeste Milorad Hofmann 442 Holz bauten diesen auf 57 Holz aus.



23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Unbenannt.png